Singend und tanzend sorgten die Nonnen aus dem Erfolgsmusical „Sister Act“ (v.l. Marie Jane Hyde, Lara Grünfeld und Thomas Hohler) für einen der vielen Höhepunkte des unterhaltsamen Konzertabends in Gescher.

Veröffentlicht am: 15.01.2018

Singende Nonnen reißen alle mit

Peter Wölke ist ein kenntnisreicher, engagierter und virtuoser Musiker, Arrangeur und Produzent aus dem Ruhrpott. Mit seinen Musicals-Show im Münsterland trifft er seit Jahren immer wieder den Geschmack des Publikums. Vor allem die Besetzung mit internationalen Musical-Stars, die von seiner Rainbow-Band live begleitet werden, begeistert immer wieder.

Auch mit seiner jüngsten Musical-Show und den Stars Marie Jane Hyde, Patrick Granado, Lara Grünfeld und Thomas Hohler riss er das Publikum im voll besetzten Theater- und Konzertsaal in Gescher von den Stühlen. 350 Besucher gerieten immer mehr in Stimmung, klatschten mit, ließen Pfiffe der Begeisterung los und spendeten ihren oft minutenlangen Beifall im Stehen.

Hohler ist ebenfalls ein Kind des Ruhrpotts, der seine ersten Sporen als 10-jähriger Knirps in der Kinderhauptrolle des Gavroche im Musical „Les Miserables“ in Duisburg erwarb. Im kommenden Sommer wird er ein drittes Mal auf der Freilichtbühne in Tecklenburg zu sehen sein.

Nach dem Abba-Medley mit „Mamma Mia“ seufzte ein Besucher das Lob von einem absoluten Höhepunkt vor sich hin. Doch das war reichlich verfrüht. Die wichtigsten Songs aus „König der Löwen“ gehörten auch dazu. Dezent wiesen ihre Kleider auf dieses Musical hin. „Der ewige Kreis“ ließ jeden der vier Sänger in eine Solostimme schlüpfen, während Hohler und Grünfeld in dem Song „Kann es wirklich Liebe sein“ die Herzen der Zuhörer dahinschmelzen ließen. Auch die Songs aus dem Musical „Tarzan“, einem weiteren Erfolgsmusical aus Hamburg, ließen die Besucher mitschwelgen und träumen. Als die vier Sänger als leicht durchgeknallte Nonnen aus „Sister Act“ auftraten und singend und tanzend die Bühne belebten, war der Bann endgültig gebrochen. Erste Pfiffe der Begeisterung und Dauer-Applaus belohnten die Akteure für diesen Showteil.

Aber es sollte noch besser kommen. Der philippinische Musicalstar Patrick Granado hatte nicht nur als Nonne in „Sister Act“ sein komisches Talent eingebracht. Als er als „Tina Turner“ im roten Latex-Minikleid und mit einer voluminösen Perücke auftrat, erwartete den Besucher nicht nur ein stimmgewaltiger rockiger Ritt durch die Hits von Tina Turner, auch die Musiker hatten ihren ausgeprägten Spaß an diesen Hits. Neidisch schauten die weiblichen Zuschauer auf seine makellosen Beine. „The Best“, „Help“ und „Proud Mary“ lieferte nicht nur auf der Bühne Rock vom Feinsten, sondern elektrisierte das Publikum erneut.

Nachdem der Schlagzeuger Richy Denis sein ebenso faszinierendes Solo in den Raum entlassen hatte, ging das Konzert mit rockig-poppigen Melodien aus dem Musical „We will rock you“ dem Ende entgegen. Nach einigen Zugaben endete dieses Konzert, das eine Anhäufung vieler Höhepunkte mit tollen Sängern und versierten Musikern war.

Quelle: Allgemeine Zeitung vom 15. Januar 2018

Bild & Text von: Elvira Meisel-Kemper

 

Weitere Pressebeiträge:


Glamour, Glitzer und große Stimmen

18.03.2018

Zum Abschluss der aktuellen Spielzeit standen Michael Jackson und Tina Turner auf der Bühne. Mit der Gala »Musicals in Concert« hat der Kulturring Lübbecke am Samstagabend nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. In der ausverkauften... [mehr]



Die Faszination lebt

04.10.2017

Zum elften Mal gastieren Peter Wölke und sein Ensemble mit Musical-Hits in Selb. Und das Publikum ist von der neuen Show wieder restlos begeistert. [mehr]



Lara Grünfeld wird neue Hauptdarstellerin bei Musicals in Concert

18.03.2017

Die ehemalige Erstbesetzung von „Mamma Mia" wird neue Solistin bei „Musicals in Concert". [mehr]



Achterbahn der Gefühle bei Musicals in Concert

07.03.2017

„It’s no business like show-business“ – die umwerfende Show von „Musicals in Concert“ ließ Ort & Zeit vergessen, entführte für einen Abend aus der Stadthalle hinaus in die weite bunte Welt. [mehr]



Thomas Hohler wird neuer Hauptdarsteller bei Musicals in Concert

28.02.2017

Der junge Musicaldarsteller aus Bottrop wird neue Erstbesetzung bei unserer Show „Musicals in Concert". [mehr]



Mitreißende Musical Gala am 15. Januar in Voerde

17.01.2017

Peter Wölke brachte in Voerde wieder „Musicals in Concert“ auf die Bühne. Dabei begeisterte auch ein 14-jähriges Nachwuchstalent. [mehr]



Musical-Hits berühren die Herzen

10.01.2017

Heek - Wenn ein Saal voller Menschen zu „Griechischer Wein“ Sirtaki tanzt, Eliza Doolittle ihr Glück besingt und Mackie Messer verwegen durch die Reihen schleicht, stehen große Emotionen auf dem Programm: Im bereits dritten... [mehr]



„Weltstars“ singen vor vollem Haus

03.01.2017

Hollywood und Broadway waren vertreten: „Die Gala-Nacht der Stars“ unterhielt am vergangenen Silvestersamstag zweimal das ausverkaufte Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst. Die Hommage an die großen Stars dieser Welt fand in... [mehr]



Feuerwerk der Musiklegenden in Delmenhorst gezündet

01.01.2017

Delmenhorst. Elvis Presley, Michael Jackson, Tina Turna, ABBA: „Die Gala-Nacht der Stars“ im Kleinen Haus hat am Samstag mit den Hits der Megastars Laune auf Silvester gemacht. [mehr]



Im Januar hat Peter Wölke immer ein Heimspiel in Voerde

30.12.2016

Immer zu Jahresbeginn gibt es „Musical in Concert“ in Voerde. Die Gala ist ein fester Bestandteil des Kulturprogramms. Es gibt noch Karten. [mehr]



<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8.30 bis 12.00 &
13.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Unsere Event-Agentur

Rainbow Show-Service – Unser Unternehmen für Event-Realisationen und technische Umsetzungen.

Unsere Partnergesellschaft

Merci Udo ist eine Hommage an Udo Jürgens