"Ich wollte nie erwachsen sein" aus "Tabaluga & Lilli" gaben die Solisten und Band um Peter Wölke nach lautstarkem Applaus als Zugabe.

Veröffentlicht am: 07.10.2018

Mit Bohnerwachs und Michael Jackson

Die Show "Musicals in Concert" begeistert das Publikum im Rosenthal-Theater. Peter Wölke zeigt einmal mehr, dass er ein begnadeter Unterhalter ist.

Der Entertainer und Musiker Peter Wölke hat mit mehreren Kollegen ein Highlight im Rosenthal-Theater gesetzt. Zweieinhalb Stunden lang glitzerten, tanzten und sangen sich die professionellen Künstler am Samstagabend durch die Show "Musicals in Concert".

Zum 13. Mal gastierte das Ensemble, freilich mit stets wechselnder Besetzung und, in den vergangenen Jahren, mit zunehmend steigender Qualität. Fast ausverkauft war das Haus, die Besucher ausnahmslos begeistert. Stehend und klatschend forderten sie am Ende eine Zugabe - und bekamen sie: "Ich wollte nie erwachsen sein" aus "Tabaluga und Lilli" riss das Publikum abermals von den Sitzen. "Ich könnte immer noch stehen und weiter klatschen", sagte eine Besucherin auf dem Weg zum Auto in dieser ungewöhnlich lauen Herbstnacht.

Noch ein paar Grad heißer war zuvor die Show ausgefallen. Reif und ausdrucksstark stand da Maria Jane Hyde im Rampenlicht im Selber Theater. 1988 war die heute 49-Jährige die erste "Pearl" im "Starlight Express" in Bochum. 30 Jahre später rollt Hyde ungebremst über die Bühnenbretter, tollt durch das Berlin der 20er-Jahre und betört im knappen roten Kleid zu den beliebtesten Melodien aus dem Musical "Mamma Mia". Den "Fernando" röhrt sie mit Lara Grünfeld, einer nicht minder talentierten Sängerin und Schauspielerin; offensichtlich sind die Spielfreude und die Virtuosität der Künstler. Mit einer raffinierten Lichtshow und Video-Technik entführten Wölke und Companie das Publikum in die Musical-Shows der Weltmetropolen.

In einem Ausschnitt aus dem Musical "Merci Udo", einer Hommage an Udo Jürgens, zeigte sich Solist Thomas Hohler im Treppenhaus mit dem Geruch von "Bohnerwachs und Spießigkeit" und entführte ins rastlose New York. Maria Jane Hyde sang vor der Kulisse der Stadt, die niemals schläft.

Wahre Applaus-Stürme heimste Patrick Granado ein. Granado wirbelte als Verwandlungskünstler über die Bühne. Der Philippine legte einen Moonwalk à la Michael Jackson hin, griff sich in den Schritt und überzeugte wenige Nummern später als Tina Turner mit hoher Bühnenpräsenz.

Das Selber Publikum hatte wieder enormen Spaß an der Show, und diesmal müssen die Fans von Peter Wölke und seinem Ensemble kein Jahr warten bis es zum Wiedersehen kommt: Am 29. Mai 2019 kommt die Gruppe erneut ins Rosenthal-Theater, dann mit "Merci Udo".

Wölke, begnadeter Entertainer, Musiker und Arrangeur, hat den Laden wie immer voll im Griff: Die Band - Willem Beuß, Keyboard, Richy Denis, Schlagzeug (grandioses Solo!) und Gero Gellert, E-Gitarre - sowie die Solisten. Und das Publikum, das einen glanzvollen Abend feiert. Immer wieder gerne.

(Quelle: Frankenpost vom 7. Oktober 2018)

Text & Bilder: Silke Meier

 

Weitere Pressebeiträge:


Glamour, Glitzer und große Stimmen

18.03.2018

Zum Abschluss der aktuellen Spielzeit standen Michael Jackson und Tina Turner auf der Bühne. Mit der Gala »Musicals in Concert« hat der Kulturring Lübbecke am Samstagabend nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. In der ausverkauften... [mehr]



Singende Nonnen reißen alle mit

15.01.2018

Peter Wölke ist ein kenntnisreicher, engagierter und virtuoser Musiker, Arrangeur und Produzent aus dem Ruhrpott. Mit seinen Musicals-Show im Münsterland trifft er seit Jahren immer wieder den Geschmack des Publikums. Vor allem... [mehr]



Die Faszination lebt

04.10.2017

Zum elften Mal gastieren Peter Wölke und sein Ensemble mit Musical-Hits in Selb. Und das Publikum ist von der neuen Show wieder restlos begeistert. [mehr]



Lara Grünfeld wird neue Hauptdarstellerin bei Musicals in Concert

18.03.2017

Die ehemalige Erstbesetzung von „Mamma Mia" wird neue Solistin bei „Musicals in Concert". [mehr]



Achterbahn der Gefühle bei Musicals in Concert

07.03.2017

„It’s no business like show-business“ – die umwerfende Show von „Musicals in Concert“ ließ Ort & Zeit vergessen, entführte für einen Abend aus der Stadthalle hinaus in die weite bunte Welt. [mehr]



Thomas Hohler wird neuer Hauptdarsteller bei Musicals in Concert

28.02.2017

Der junge Musicaldarsteller aus Bottrop wird neue Erstbesetzung bei unserer Show „Musicals in Concert". [mehr]



Mitreißende Musical Gala am 15. Januar in Voerde

17.01.2017

Peter Wölke brachte in Voerde wieder „Musicals in Concert“ auf die Bühne. Dabei begeisterte auch ein 14-jähriges Nachwuchstalent. [mehr]



Musical-Hits berühren die Herzen

10.01.2017

Heek - Wenn ein Saal voller Menschen zu „Griechischer Wein“ Sirtaki tanzt, Eliza Doolittle ihr Glück besingt und Mackie Messer verwegen durch die Reihen schleicht, stehen große Emotionen auf dem Programm: Im bereits dritten... [mehr]



„Weltstars“ singen vor vollem Haus

03.01.2017

Hollywood und Broadway waren vertreten: „Die Gala-Nacht der Stars“ unterhielt am vergangenen Silvestersamstag zweimal das ausverkaufte Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst. Die Hommage an die großen Stars dieser Welt fand in... [mehr]



Feuerwerk der Musiklegenden in Delmenhorst gezündet

01.01.2017

Delmenhorst. Elvis Presley, Michael Jackson, Tina Turna, ABBA: „Die Gala-Nacht der Stars“ im Kleinen Haus hat am Samstag mit den Hits der Megastars Laune auf Silvester gemacht. [mehr]



<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8.30 bis 12.00 &
13.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Unsere Event-Agentur

Rainbow Show-Service – Unser Unternehmen für Event-Realisationen und technische Umsetzungen.

Unsere Partnergesellschaft

Merci Udo ist eine Hommage an Udo Jürgens