Veröffentlicht am: 07.03.2017

Achterbahn der Gefühle bei Musicals in Concert

„It’s no business like show-business“ – die umwerfende Show von „Musicals in Concert“ ließ Ort & Zeit vergessen, entführte für einen Abend aus der Stadthalle hinaus in die weite bunte Welt.

Musical-Aufführungen gibt es wie Sand am Meer – aber sehr selten von solch hervorragender Qualität wie diese. Die vierköpfige Rainbow Band, geschickt ins klare Bühnenbild einfügt, intensivierte die Strahlkraft der außergewöhnlich guten Stimmen, die viel Beifall erhielten. Nicht zu vergessen der Beitrag von Ton- und Lichttechnik.

„Der Sieger hat die Wahl“ erzeugt Gänsehautgefühl, denn Lynelle Johnson macht mit weichem, ausdrucksvollen Sopran aus der Ballade eine dramatische, konzertreife Arie. Fast stockt der Atem, wenn Maria Jane Hyde stimmgewaltig an Liza Minelli erinnert, wenn Matthias Stockinger mit bewundernswertem Stimmumfang die „Unstillbare Gier“ aus dem „Tanz der Vampire“ besingt. „König der Löwen“ erschien als Film und begeistert seit Jahren in Hamburg als Musical, verursacht als Medley in Olpe eine Gefühlsachterbahn. „Die Schatten werden länger“ aus „Elisabeth“ mit Mathias Stockinger und Thomas Hohler, der hier sein Debüt beim Ensemble gibt, wühlen auf. Nach so viel Spannung ist „Oh Happy Day“ aus „Sister Act“ eine Erlösung, lässt vor Freude das Herz weit werden, alle klatschen im Takt mit, und den Darstellern –auch den Herren in Nonnentracht – machen Gesang und Spiel offensichtlich richtig Spaß.

Voller Dramatik will Thomas Hohler die „Schatten“ aus „Mozart“ loswerden, anschließend holt Maria Hyde zum Träumen schön „Gold von den Sternen“. Im Webber-Medley wird gerockt und Rollschuh gefahren, bevor das „Phantom der Oper“ ganz große Gefühle weckt. Nachdem Keyboarder und Moderator Peter Wölke bereits mit Saxofon- und Klarinettensoli erfreute, erntet er nun Begeisterung pur mit „Anuschka“ als atemberaubend schnelles Akkordeon-Solo. Beim Udo-Jürgens-Medley wird gesungen und geklatscht, reißt das großartige Ensemble sein Publikum voll mit. Und dann legt Schlagzeuger Richy Denis los, regelrecht entfesselt, grandios. Die „Zugabe“-Rufe beantworten das „We-Will-Rock-You-Medley“ und dann, zum guten Schluss, aus „Tabaluga“ das verträumte „Ich wollte nie erwachsen sein“. Dieser Musical-Abend war ein richtig tolles Erlebnis.

Quelle: Westfalenpost vom 7. März 2017

Autor: Julia Eiden

 

Weitere Pressebeiträge:


Lara Grünfeld wird neue Hauptdarstellerin bei Musicals in Concert

18.03.2017

Die ehemalige Erstbesetzung von „Mamma Mia" wird neue Solistin bei „Musicals in Concert". [mehr]



Thomas Hohler wird neuer Hauptdarsteller bei Musicals in Concert

28.02.2017

Der junge Musicaldarsteller aus Bottrop wird neue Erstbesetzung bei unserer Show „Musicals in Concert". [mehr]



Mitreißende Musical Gala am 15. Januar in Voerde

17.01.2017

Peter Wölke brachte in Voerde wieder „Musicals in Concert“ auf die Bühne. Dabei begeisterte auch ein 14-jähriges Nachwuchstalent. [mehr]



Musical-Hits berühren die Herzen

10.01.2017

Heek - Wenn ein Saal voller Menschen zu „Griechischer Wein“ Sirtaki tanzt, Eliza Doolittle ihr Glück besingt und Mackie Messer verwegen durch die Reihen schleicht, stehen große Emotionen auf dem Programm: Im bereits dritten... [mehr]



„Weltstars“ singen vor vollem Haus

03.01.2017

Hollywood und Broadway waren vertreten: „Die Gala-Nacht der Stars“ unterhielt am vergangenen Silvestersamstag zweimal das ausverkaufte Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst. Die Hommage an die großen Stars dieser Welt fand in... [mehr]



Feuerwerk der Musiklegenden in Delmenhorst gezündet

01.01.2017

Delmenhorst. Elvis Presley, Michael Jackson, Tina Turna, ABBA: „Die Gala-Nacht der Stars“ im Kleinen Haus hat am Samstag mit den Hits der Megastars Laune auf Silvester gemacht. [mehr]



Im Januar hat Peter Wölke immer ein Heimspiel in Voerde

30.12.2016

Immer zu Jahresbeginn gibt es „Musical in Concert“ in Voerde. Die Gala ist ein fester Bestandteil des Kulturprogramms. Es gibt noch Karten. [mehr]



Ausflug in die Welt der Musicals

28.12.2016

Eine mitreißende Show erlebten die Zuschauer beim Gastspiel der Produktion "Musicals in concert" im Staatsbad. [mehr]



Gierige Vampire und kreuzfidele Nonnen

18.10.2016

Eine Reise quer durch die internationale Musical-Geschichte, das bot die internationale Musical-Gala in der Rother Kulturfabrik. [mehr]



Einmal quer durch die Musicalgeschichte

18.10.2016

Roth. Eine Reise quer durch die Musicalgeschichte, das hat die Musicalgala am Samstagabend in der Rother Kulturfabrik geboten. Begleitet von der Rainbow Band sangen Musicalstars wie Maria Jane Hyde, Lynelle Jonsson oder Matthias... [mehr]



<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8.30 bis 12.00 &
13.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Unsere Event-Agentur

Rainbow Show-Service – Unser Unternehmen für Event-Realisationen und technische Umsetzungen.

Unsere Partnergesellschaft

Merci Udo ist eine Hommage an Udo Jürgens