Musicals in Concert - Tickets buchen

Roimata Templeton

Roimata Templeton kommt aus Neuseeland und stand mit sechs Jahren zum ersten Mal als Stepptänzerin auf der Bühne. Sie gewann erste Preise und erhielt sofort Engagements überall in Neuseeland – eine sehr erfolgreiche Karriere als Stepptänzerin hatte begonnen. Roimata schloss ihre Ausbildung in den Fächern Musik und darstellende Künste an der University of Otago in Neuseeland mit Auszeichnung ab. In London erhielt sie ein Stipendium am Trinity College of Music im Fach klassischer Gesang sowie an der Royal Academy of Music im Fach Musiktheater.

Eines ihrer ersten Engagements in London war eine Rolle als Solo Stepptänzerin in Knickerbocker Holiday. Für die Royal Shakespeare Company spielte Roimata im Buckingham Palace die Maria in West Side Story. In der Royal Festival Hall spielte sie die Erzählerin in Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat. In Deutschland war Roimata mehrfach in Cats zu bewundern, u.a. als Rumpleteazer und Grizabella (Berlin), als Grizabella und Bombalurina (Stuttgart) sowie zuletzt als Jellylorum und Grizabella (Köln/Frankfurt). In Disney‘s Die Schöne und das Biest verkörperte sie die Rollen der Madame Pottine und Madame de la Grande Bouche und war darüber hinaus Cross-swing- und Dance Captain. Am Festspielhaus Neuschwanstein übernahm sie in Ludwig² die Partien der Sissi sowie der Sophie und war zudem Assistant Director, Associate Choreographer und Dance Captain. Sie trat in Swinging Ludwig auf, gehörte zum Ensemble von Les Misérables und spielte die Frau 2 in Closer Than Ever.

Roimata ist seit 2010 Director/Choreographer und Leadsängerin bei The Sopranos und tourte mit dieser Show durch Europa, United Kingdom und Süd-Afrika. Roimata hat drei Töchter und ist immer noch ins Steppen verliebt. Seit 2011 ist sie in der Gala-Nacht der Stars u.a. in den Rollen von Cher, Shirley Bassey, Tina Turner und der Lady of the Dance zu sehen.

Wir sind für Sie da

Montag bis Donnerstag
8.30 bis 12.00 &
13.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Die Gala-Nacht der Stars